über mich

Seit meiner Kindheit begleiten mich Pferde...

 

Seit 10 Jahren halten wir unsere Pferde,  in Eigenregie im Offenstall, mit immer mal wieder kurzen Ausnahmen.

 

Leider hat sich, bei so einer Ausnahme, mein Haflinger mit Lungenwürmern ( trotz regelmäßiger Entwurmung!!!)

infiziert und diese wurden nicht gleich erkannt. 

So kam es wie es kommen musste- mein neu dazu gekaufter Haflinger (damit wir wieder aus dieser Ausnahme- Einsteller zu sein, raus kamen) steckte sich leider auch mit den Würmern an.

 

Es folgten, nachdem die Diagnose endlich bekannt war, unzählige Wurmkuren und unterstützende Behandlungen für die Lunge.

 

Ich habe 2014 meine Ausbildung, bei IfT, zur Tierosteopathin erfolgreich absolviert und kann meine Pferde dahingehend unterstützend behandeln.

 

Zusätzlich bekamen beide "Jungs" noch Akupunktur und Homöopathie,

wo ich auf hervorragende Therapeuten zurückgreifen kann.

 

 

 

 

Leider ist, trotz allen Bemühungen, eine Allergie zurück geblieben, die immer wieder Probleme macht.

In der Zeit plagen sich die Pferde mit husten und Atemnot.

 

Daraus resultiert mein neues Steckenpferd, die 

mobilen Salzkammer .

 

Ich bin von der Therapie und dem Erfolg absolut überzeugt!

 

Meine eigenen Pferden kamen in den Genuss der Therapie ( Home und es geht ihnen so gut wie lange nicht mehr.

 

Ich hoffe auf diesem Wege vielen lungen und hautkranken Pferden und Ponys helfen zu können.